Den Krieg stoppen!

„Does this war look fun to you?

IIs it funny to kill innocent people for literally no reason?

You know what you are doing is not right and you know who I am telling to,

you need to stop this war or nobody will find peace …“

Böyük, Sevket Gökay (13 Jahre)
Weiterlesen

Exkursionsfahrt der Klasse 9.1 und 9.3 in das Konzentrationslager Osthofen

Am Mittwoch, den 9. März haben wir die Gedenkstätte Osthofen besucht.

Wir sind um 11:50 Uhr losgefahren und eine Dreiviertelstunde später angekommen. Dort wurden wir freundlich aufgenommen und wurden über das Konzentrationslager informiert. Anschließend hatten wir eine Führung über das Gelände und die verschiedenen Gebäudeteile. Das Konzentrationslager Osthofen war  eines der ersten Konzentrationslager während des NS-Regimes.

Zum Schluss waren wir noch in der Ausstellung, wo wir uns frei erkundigen konnten und erfuhren, wie die Menschen dort leben mussten. 

Am Ende waren wir alle ziemlich bedrückt, da wir erfahren haben, wie die Menschen misshandelt und gefoltert wurden.

Geschrieben von Maximilian, Rebecca und Ouiam

Besuch des Geldmuseums in Frankfurt

Im Zuges des diesjährigen Exkursionstages besuchte die Klasse 10.4 der Alexander-von-Humboldt-Schule, am 8.3.2022, das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank.

Neben alten Münzen, Geldscheinen aus aller Welt und verschiedenen historischen Zahlungsmitteln, wie zum Beispiel Muscheln, wurde die Klassengemeinschaft über den Vorgang des Gelddrucks informiert. Das Highlight der Führung war die Möglichkeit einen echten Goldbarren im Wert von 670.000 € zu bestaunen und anzufassen. Auf der Grundlage der Führung entstanden während der Heimreise eine Vielzahl von Diskussionen über Geld, Bitcoins und andere Zahlungsmöglichkeiten.