Wir und Europa

Die Alexander-von-Humboldt-Schule als Europaschule

Als Europaschule, haben wir uns den europäischen Gedanken in besonderer Weise auf die Fahne geschrieben. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die jungen Menschen zu modernen, weltoffenen, leistungsorientierten und verantwortungsbewussten Bürgern Europas zu erziehen.

Europaschulen werden alle fünf Jahre nach einem Evaluationsprozess neu zertifiziert und können auf Grundlage dessen, Fördermittel für die im Rahmen des Europaschulsprogramms geplanten Projekte beantragen. Wir sind stolz darauf, bereits seit 1996 Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

“Die Hessischen Europaschulen verstehen sich selbst als demokratische und lernende Institutionen, deren Konzeption auf dem Gedanken der Nachhaltigkeit beruht und die ihre Schülerinnen und Schüler sowie ihre Studierenden zur politischen Mitbestimmung in einer europäischen Demokratie befähigen wollen.”
(http://www.europaschulen.de/fileadmin/material/curriculum/EC_2010_internet.pdf, S.9)

 

 

 

 

 

 

 

Europaschul-Portfolios

Die feierliche Ausgabe der Europaschul-Portfolio-Ordner wird an ausgewählte Schüler/innen vergeben und soll sowohl die Identifikation mit unserer Schule fördern als auch ein Leistungsanreiz im Rahmen des Europaschul-Programms sein. Ausgezeichnet werden können die Kinder in folgenden Rubriken:

Soziales Engagement (Klassensprecher, SV, Patenschaften)

Sprachen, Interkulturelles (Lesescouts, Büchereidienst)

Austauschprogramme (Austausch mit Frankreich, Ungarn und der Türkei, Friedensfahrt Niederbronn, Studienfahrt England, Erasmusprojekte)

Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe (Freiwillige Lernzeiten, Mathematik-Wettbewerb, Sportwettkämpfe,Foto-Wettbewerb, Schreibwerkstatt, Tanz-AG, Schulsanitäter)

Berufswelt (Klassenbeste/r, Qualität der Heftführung, Berufsorientierung)

Die fünf Rubriken sind für alle Hessischen Europaschulen festgelegt und werden von jeder Schule mit den dazu gehörigen Beispielen aus dem Schulleben gefüllt. Es sollten in jedem Schuljahr neue und andere Kinder und Jugendliche ausgezeichnet werden, aber auch Wiederholungen sind erlaubt, um die Kontinuität zu dokumentieren.