Verabschiedung des Jahrgangs 10 2020/2021

Am 09.07.2021 war es soweit!

Voller Stolz verabschiedet die Alexander-von-Humboldt-Schule die Abgänger*innen des Schuljahrs 2020/2021!

Insgesamt 160 Schüler*innen entlassen wir gut gerüstet auf ihren weiteren Lebensweg.

Nun geht es auf weiterführende Schulen, in Ausbildungen oder zu sonstige Anschlussperspektiven.

Das habt ihr großartig gemacht!

Unser besonderer Glückwunsch gebührt den Jahrgangsbesten!

Die Jahrgangsbesten 2020/2021

Mit Mut in die Zukunft blicken – Klimaschutz geht alle an!

Klasse Klima – Klimaschutz-Projekt in Jahrgang 7  

Vom 7. bis 9. Juli fand in Jahrgang 7 das Klimaschutz-Projekt „Klasse Klima – Her mit der coolen Zukunft!“ des Umwelt- und Naturschutzvereins BUNDjugend statt. Angeleitet von Studierenden des Projekts haben sich die Schüler*innen zu Beginn des Tages spielerisch mit den Ursachen und Folgen des Klimawandels beschäftigt. Nach einer Pause verfolgten sie die weite Reise einer Jeans und zeigten sich überrascht, dass für ein Tshirt mehr als 2300 Liter Wasser verbraucht werden. Daraufhin sammelten die Schüler*innen Ideen, wie sie ihren Kleiderkonsum reduzieren können und worauf sie beim Kleiderkauf achten können: Second Hand-Kleidung kaufen, Kleidung mit Geschwistern teilen und nicht jeden neuen Trend mitmachen, waren nur einige gute Ideen, die die Jugendlichen hatten. Zum Abschluss des Tages bildeten sie Kleingruppen, um eigene Naturschutz-Aktionen zu planen und durchzuführen. Aus vielfältigen Ideen wählten sie beispielsweise den Dreck-Weg-Tag, eine „Zero-Waste“-Woche oder einen Veggi-Tag in der Mensa.

Vielen Dank an die BUNDjugend für die Durchführung der spannenden und abwechslungsreichen Projekttage! 

Weitere Informationen zum Projekt: Startseite | Klasse Klima (klasse-klima.de)  

Europäischer Wettbewerb – Europa in der Schule

Digital EU – and You?!

Unter diesem Motto stand der 68. Europäische Wettbewerb an dem trotz Lockdown und Pandemie die AvH erneut Ergebnisse eingereicht hat.

Frau Scheerer – Keil nahm mit ihrer Klasse 7.2 am Modul: „Mona Lisa 2.0 trifft auf Bethoven 3.0“ teil. Digitale Medien eröffnen neue Wege kreativ zu sein und bereits Existentes zu verändern.

Dies wurde hier hervorragend umgesetzt.

Wir gratulieren unseren Gewinnerinnen:

  • Ekatarini Dimitropoulou (Landespreis 2)
  • Yagmus Bayram
  • Hajar Brigach

Herzlichen Glückwunsch!

Einweihung des Europaplatzes an der Alexander-von-Humboldt-Schule

Mitten in Rüsselsheim – im Herzen der AvH – hat Europa seinen festen Platz!

Im Zuge unseres großen Umbaus ergab sich die einmalige Chance, die neu entstandenen Flächen für uns in Besitz zu nehmen.

Eröffnung des Europaplatzes

Als Teil der Hessischen Europaschulen fühlt sich die Schulgemeinschaft der Humboldt-Schule gemeinsamen Leitzielen verpflichtet:

  • Wir übernehmen Verantwortung für uns selbst und andere; wir leben Respekt und Offenheit gegenüber der eigenen wie den anderen Kulturen in Europa und der Welt.
  • Europaschulen ermöglichen im schulischen Alltag ihren Schülerinnen und Schülern, durch demokratische Teilhabe, Mitgestaltung und Dialogbereitschaft aller Beteiligten, ihre individuelle und kollektive Identität zu entwickeln.
  • Transparenz, Kommunikation und Kooperation innerhalb der Schulgemeinde und nach außen sind Voraussetzungen unsere pädagogische Arbeit.

Der Europaplatz soll ein sichtbares Zeichen nach außen sein, dass Europa hier beheimatet ist und den Schülerinnen und Schülern Orientierung bieten in ihrem Schulalltag und darüber hinaus.

Da besondere Ereignisse eines besonderen Rahmens benötigen, nutzen wir die kleine Feierstunde ebenfalls um die diesjährigen 47 Europazertifikatsträgerinnen und –träger auszuzeichnen, die sich durch besondere Leistungen hervorgetan haben.

Herzlichen Glückwunsch!

E-Twinning-Projekt “The Wave”

Das erste E-Twinning-Projekt „The Wave“ mit unserer italienischen Partnerschule ist abgeschlossen, oder “It always seems impossible, until it’s done” (Zitat von Nelson Mandela)

Am 17. Mai fand das letzte Online-Meeting unseres virtuellen Austauschprojekts statt, da wir wegen der Pandemie nicht nach Bergamo zu unserer Partnerschule fahren konnten. Beim Online-Meeting war die Gruppe A vom 10er Englisch B-Kurs von Frau Dolfi-Hiltmann im Präsenzunterricht, die Gruppe B war online zugeschaltet, die 11. Klasse von Frau Ubiali war im Präsenzunterricht und Frau Corsini und Herr Ghidini waren online zugeschaltet.

An diesem Montag hieß es, voneinander offiziell Abschied zu nehmen, denn unser Projekt über die Zeit der Corona-Pandemie mit dem Projektnamen „The Wave“ war zu Ende und etwas Wehmut, aber auch Stolz auf das Erreichte war zu spüren.

Weiterlesen