Infotag 14.01.2023

Hervorgehoben

Liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässler,

wir sind jederzeit für Sie da, aber aufgrund unser immer noch andauern Baumaßnahmen bleiben unsere Türen am 14.01.2023 leider geschlossen.

Fragen, Wünsche oder Bitten sollen natürlich trotzdem nicht ungehört bleiben.

Sowohl schriftlich als auch telefonisch warten wir schon jetzt auf Sie!

Tel.: 06142-95450 oder humboldt-schule@t-online.de

Alle Neuigkeiten und Änderungen erfahren Sie hier!

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Schulinformation_Homepage.pdf (alexander-von-humboldt-schule.de)

Änderung der Bestimmung zur Absonderrungspflicht

Sehr geehrte Eltern,

nach der ab Mittwoch, dem 23. November 2022, geltenden Fassung der Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung gilt Folgendes: Schülerinnen und Schüler(n), bei denen aufgrund eines positiven Antigenselbsttests oder eines PCR-Tests eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen ist,

  • müssen sich nicht mehr absondern;
  • es wird jedoch dringend empfohlen, sich für einen Zeitraum von fünf Tagen nach Vornahme des zugrundeliegenden Tests zu Hause abzusondern. Diese Empfehlung gilt auch nach Ablauf der fünf Tage weiter, bis mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, maximal jedoch für zehn Tage. Schülerinnen und Schüler sind in diesem Zeitraum von der Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht befreit und nehmen am Distanzunterricht teil, solange keine Krankmeldung vorliegt; (weiterführende Informationen zum Distanzunterricht finden Sie im „Leitfaden Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen“ auf S. 18 f.);
  •  sind in allen Jahrgangsstufen, wenn sie trotzdem am schulischen Prässenzbetrieb teilnehmen, für die Dauer von fünf Tagen nach der Positivtesttung dazu verpflichtet, eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske in der Schule zu tragen; (weiterführende Informationen finden Sie im Wegweiser auf S. 6 und im Hygieneplan auf S. 7 f.);
  •  ist die Teilnahme an musik- und sportpraktischen Übungen mit Maske – 3 – freigestellt, dies gilt auch für entsprechende praktische Übungen im Fach Darstellendes Spiel; (weiterführende Informationen finden Sie im Wegweiser auf S. 6 und im Hygieneplan auf S. 7 f.);
  • dürfen die Maske bei der Nahrungsaufnahme abnehmen, wobei auf die Einhaltung des Mindestabstands zu achten ist.

Positiv getesteten Schülerinnen und Schülern wird dringend empfohlen, von einer Teilnahme an mehrtägigen Schulfahrten abzusehen. Falls sie sich dennoch für eine Teilnahme entscheiden, ist dies nur gestattet, wenn dies im Einklang mit den jeweils geltenden infektionsschutzrechtlichen Regelungen möglich ist, insbesondere also unter Beachtung der Regelungen zum Tragen von Masken; andernfalls besuchen sie während der Dauer der Schulfahrt den Unterricht anderer Klassen oder Kurse. Bei Übernachtung in Mehrbettzimmern kann, wenn sich nicht ausschließlich infizierte Personen darin befinden, nicht davon ausgegangen werden, dass die Pflicht zum Tragen einer Maske erfüllt werden kann; dementsprechend ist in diesem Falle eine Teilnahme des bzw. der Infizierten nicht möglich. Zum Wohle und der Gesunderhaltung aller Schülerinnen und Schüler sowie der gesamten Schulgemeinde bitte ich darum,  die Vorgaben der neuen Maßnahmenverordnung einzuhalten und den Empfehlungen Folge zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen

Svenia Bormuth (Schulleiterin)

Erster Klima- Aktionstag an der Humboldt-Schule

Die Alexander- von Humboldt- Schule hat am Freitag, den 11.11.22 mit großem Erfolg ihren ersten Klima- Aktionstag durchgeführt. An diesem Tag steht der Klimawandel, seine Ursachen und Folgen sowie die Maßnahmen für den Klimaschutz einen Tag lang in allen Fächern und Jahrgängen im Vordergrund.

Aras Koc, Eliass Baraka El Gannoufi und Wail Lamhamdi aus der Klasse 7.5
bei ihrem Vortrag zum CO2-Fußabdruck
Weiterlesen

Wichtige Informationen zu Easy-Tutor

Liebe Schülerinnen und Schüler,

derzeit ist das Nutzen von Easy-Tutor nicht möglich!

Bitte bucht / nutzt bis auf weiteres keine weiteren Stunden.

Wir informieren euch über die Klassenlehrkräfte, sobald eine Nutzung wieder kostenfrei möglich ist.