Die Starke Stücke-Experten AG besucht im März das Starke Stücke-Festival!

Seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule die „Starke Stücke-Experten-AG“. Eine kleine Gruppe von theaterbegeisterten SchülerInnen trifft sich einmal im Monat mit der Theaterpädagogin Heike Mayer- Netscher und der DS- Lehrerin Frau Heine, um sich auf ganz unterschiedliche Theateraufführungen vorzubereiten und diese dann gemeinsam zu besuchen.

So hat unserer Gruppe seit September fünf ganz unterschiedliche Auffühungen am Theater Rüsselsheim, dem Staatstheater Mainz und dem Mollerhaus in Darmstadt besucht – mit dem Ziel, Zuschauer-Experten zu werden.

Nun steht bald der Höhepunkt unserer AG an: Wir besuchen das Starke-Stücke-Kinder und Jugendtheaterfestival, dass seit mittlerweile 23 Jahren im Rhein-Main-Gebiet stattfindet. Um uns darauf vorzubereiten, haben wir uns im November und Anfang Februar mit den anderen drei Experten-Gruppen aus Frankfurt und Bad Homburg und den Theaterscouts des Rüsselsheimer Theaters getroffen. Toll war es zu sehen, wie problemlos sich die vom Alter her sehr unterschiedlichen Gruppen über die gemeinsame Leidenschaft für das Theater mischten, austauschten und diskutierten.

Vom 2. bis zum 14. März werden wir uns nun vier Auffühungen von Theatergruppen aus der Schweiz, Belgien und Berlin anschauen, außerdem sind wir zur Eröffnung nach Bad Homburg und zum Festival-Lunch in Frankfurt eingeladen – wir sind sehr gespannt und freuen uns!

Heike Mayer-Netscher
Theaterpädagogin
Leitung der Theater-Scouts am Theater Rüsselsheim

Kulturabend ein musikalischer und sprachlicher Genuss

Am 26.01.201 in der Mensa

Nach einer Woche intensiver Schreibarbeit in der „Werkstatt“ zusammen mit dem Autor Nevfel Cumart war der große Tag am Kulturabend gekommen. Die Texte wurden präsentiert. Zunächst mit viel Herzklopfen, dann aber stolz, es gut „geschafft“ zu haben

                                         

Von Lieblingsorten und Lieblingswegen, vom Schmerz durch Liebeskummer und von der doppelten Heimat war bei den diesjährigen Schreibwerkstattbeiträgen die Rede.

   Weiterlesen

„Schulschreiber“ Nevfel Cumart in der Schreibwerkstatt zu Gast

 

in der Woche vom23.1. – 26.01.17

An vier Tagen wurden insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 in das Kreative Schreiben eingeführt.

Der Autor und Islamwissenschaftler (und Träger des Bundesverdienstkreuzes) hatte mit den Schülern die Kriterien für gute Texte erarbeitet und Anleitungen zum Schreiben gegeben; vor allem zu den Themen „meine Heimat“ – „meine Lieblingsorte“ oder einfach zum freien Schreiben über Gefühle (z. B. die Liebe) .

Wie man auf den Bildern sieht, waren die jungen Autorinnen mit Begeisterung dabei. Herr Cumart half bei Formulierungen und Stilfragen und stand überhaupt mit Rat und Tat zur Seite.

Unterstützt wurden die Seminare auch von den Deutschlehrkräften Esther Lang und Manfred Pöller.

Die fertigen Texte wurden dann am Kulturabend präsentiert