Vernissage am 02.05.2017

“Eine Vernissage ist die Eröffnung einer Kunstausstellung, bei der die Künstler selbst ihre Werke präsentieren und kleine Speisen und Getränke anbieten. Das Wort vernis stammt aus dem Französischen und heißt wörtlich, das Lackieren. Früher wurden die Bilder mit Öl gemalt und am Tag der Vernissage vor der Präsentation vom Künstler mit Lack überzogen.” Später entstand der Brauch dies mit Freunden zu feiern.

In einer feierlichen Eröffnung wurden heute Schülerarbeiten des aktuellen Schuljahres im Lichthof der AvH vorgestellt. Während der Kunst-Kurs 10 von Frau Ermann berühmte Porträts der Kunstgeschichte mit den Gesichtern der Schul- und Klassenleitungen in Acryl umgestaltete, hatten die Werk-Kurse 7 und 10 von Frau Keller ein großes und mehrere kleine Reliefs zum Motto „Wir sind Europaschule“ erstellt. Die Klasse 8.4 zeigte die besten Ergebnisse ihrer Teilnahme am europäischen Malwettbewerb mit den Themen „Fest der Kulturen“ und „Europa in 10 Jahren“. Die Schulleiterin Frau Pilgenröther dankte den Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement und ihre Kreativität.