NEUE HERAUSFORDERUNG ERFOLGREICH BESTANDEN

   

Am Mittwoch den 4. Oktober 2017 nahm die Sportklasse 7.3 mit ihrer Klassen- und Sportlehrerin Frau Chriske Dietzenbach an einem Orientierungslauf im Rahmen von “Jugend trainiert für Olympia” teil.

Die Aufgabe eine vorgegebene und unbekannte Laufstrecke  schnellstmöglich zu absolvieren, war eine echte Herausforderung. Nicht nur läuferische Fähigkeiten und das Lesen von Karten, sondern auch Teamgeist wurden hier von den Laufpaaren gefordert.

Das schnellste Läuferpaar (Tjark Klasse 7.3 & Daniel Klasse 6.2) erreichte das Ziel nach 35 Minuten. Insgesamt erreichten die 2 Teams der AvH mit insgesamt 24 Läufern Platz 5 und 6 des Regionalentscheids.

Fazit: Jetzt wollen wir mehr und starten ganz bestimmt im nächsten Jahr wieder.