Jugend im Rathaus

Jugend_im_Rathaus_13102014Mit weiter guter Resonanz ist das Projekt “Jugend im Rathaus” in den Herbst gestartet. Zum Auftakt am Montag nahm die Klasse 9.2 der Alexander-von-Humboldt-Schule mit ihrer Lehrerin Bircan Top sowie am Dienstag die Klasse 9.5 mit ihrem Lehrer Sven Kallenbach. Damit hat die gesamte Jahrgangsstufe 9 der Schule sich beteiligt.

Bürgermeister Dennis Grieser begrüßte die Jugendlichen im Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, um Fragen zu aktuellen Themen wie Lachebad, Sanierung der Großsporthalle, öffentlicher Nahverkehr in der Stadt, finanzielle Situation Rüsselsheims, Schulentwicklungsplan und Abläufe in der Kommunalpolitik zu stellen. Und der Bürgermeister nahm sich viel Zeit, um auf ihre Fragen einzugehen.

Die Jugendlichen erkundeten im Anschluss das Rathaus mit einer digitalen Rallye. Danach standen den Jugendlichen Stadtverordnete verschiedener Fraktionen als Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zur Verfügung. Organisiert und durchgeführt wird das Projekt vom Kinder- und Jugendbüro der Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim. Seit 2005 haben über 70 Schulklassen die Gelegenheit genutzt, das Rathaus im Rahmen des Projekts zu erkunden, teilgenommen.