MINT-Kooperation mit der Alexander von Humboldt Schule

Die Rudolf Fritz GmbH aus Rüsselsheim am Main ist Partner des Programms „Mit AZUBI-Mentoren zum MINT-Beruf“, der Alexander von Humboldt Schule. MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern mit einem starken Bezug zu den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Also genau die Schlüsselqualifikationen, welche zur Kernkompetenz des Unternehmens auf dem Gebiet der Elektro- und Datentechnik passen. Wir bilden insbesondere in den Bereichen Elektrotechnik für Energie- und Gebäudetechnik oder Elektronik für Maschinen und Antriebstechnik aus.

Weiterlesen

Bauarbeiten an der Alexander-von-Humboldt-Schule voll im Plan

Im Erweiterungsbau für die Alexander-von-Humboldt-Schule steht bereits der Rohbau für das Erd- und erste Obergeschoss. Davon konnten sich Baustadtrat Nils Kraft und Bürgermeister Dennis Grieser bei einer Baustellenbegehung überzeugen. Das zweite Obergeschoss soll bis Ende August stehen und damit etwas früher als geplant. Kraft sagte: „Die Humboldt-Schule ist derzeit eine der größten Baustellen in Rüsselsheim und hat mit 34,6 Millionen Euro ein erhebliches Volumen.“ Diese Summe beinhaltet den Erweiterungsbau, der derzeit am Hessenring errichtet wird, sowie die Sanierung des Bestandsgebäudes.

Projektleiterin Elem Pomak, Bürgermeister Dennis Grieser und Stadtrat Nils Kraft.
Weiterlesen

Beschilderung weist auf Eltern-Haltestelle für Alexander-von-Humboldt-Schule hin

Zwei neue Schilder sollen die Verkehrslage an der Alexander-von Humboldt-Schule entspannen, die morgens und zu Schulschluss durch so genannte Elterntaxis entsteht. Am Einkaufszentrum Dicker Busch vor der Einfahrt zum Sebastian-Kneipp-Weg weisen die Schilder Haltestellen aus, an denen Eltern ihre Kinder aus dem Fahrzeug aussteigen lassen sollen.

Foto (v.l.n.r.): Akos Laris, Vladislav Savchuk, Lehrer Martin Einsiedel, Verkehrswacht-Vorsitzende Sigrun Sulk und Oberbürgermeister Udo Bausch. Foto: Peter Thomas
Weiterlesen

Grundstein für eine fitte Schulzukunft gelegt

„Es ist eines der wichtigsten Rüsselsheimer Bauprojekte der nächsten Jahre.“ So beschrieb Baudezernent Nils Kraft anlässlich der Grundsteinlegung die Bedeutung des Ergänzungsbaus der Alexander-von-Humboldt-Schule für die hiesige Schullandschaft. Der Bau aus dem Jahr 1972 ist sichtbar in die Jahre gekommen und die Schule platzt aus allen Nähten. Dem trägt die Stadt mit dem nun begonnen Neubau, der sich die Sanierung des Bestandsgebäudes anschließt, nun Rechnung.

Foto (v.l.n.r.): Oberbürgermeister Udo Bausch, Bürgermeister und Schuldezernent Dennis Grieser, Kilian Kresing (Architekt), Renate Pilgenröther (Schulleiterin) und Baudezernent Nils Kraft legen mit einer Zeitkapsel den Grundstein für den Erweiterungsbau der Alexander-von-Humboldt-Schule (AvH)
Weiterlesen