Endlich mal wieder schreiben!

Heute war es endlich wieder so weit. Nevfel Cumart besuchte die Alexander-von-Humboldt Schule. Nach einer langen Corona-Pause waren die Schülerinnen und Schüler sichtlich begeistert und motiviert mal wieder kreativ zu werden. „Hier zählt heute eure Kreativität – kein Punkt, Komma oder Rechtschreibung. Ihr sollt Spaß haben“, erklärt Nevfel Cumart. Abseits des Unterrichts konnten die jungen Schriftsteller ihrer Kreativität freien Lauf und die Gedanken fließen lassen. Mit guter Laune und toller Unterstützung von Nevfel Cumart verfassten die SchülerInnen Texte zu verschiedenen Themen. So wurden beispielsweise Akrostichons zum Thema Zuhause, Tiergeschichten aus der Sicht der Tiere geschrieben oder das Thema Heimat näher beleuchtet. Einige Schülerinnen und Schüler trugen ihre Geschichten vor. So auch Tamika Heyse (7.1):

Meine Heimat

Heimat ist da, wo ich mich wohl fühle.

Heimat ist da, wo ich sein kann wie ich bin und dennoch gemocht werde.

Heimat ist da, wo meine Familie ist.

Heimat ist da, wo meine Freunde sind.

Heimat ist da, wo ich geboren wurde.

Heimat ist da, wo ich mich sicher und geborgen fühle.

Heimat ist da, wo meine Kindheit ist.

Tamika Heyse (02.02.22)

Sara Lopez