Humboldt-Revue 2018

Motto der Schule:

Du kannst etwas! Zeige es! Verhalte dich fair und akzeptiere andere! Arbeite im Team! Es liegt an dir! Nutze deine Chance!

Getreu unseres Schulmottos  nutzten auch in diesem Jahr wieder über 200 Schülerinnen und Schüler unserer Schulgemeinschaft die Möglichkeit, im Rahmen der mittlerweile schon 12. Humboldt Revue, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Getragen vom tosenden Applaus des Publikums und begleitet von der beschwingten Moderation Andrea Wolfs, wagten sich die Beteiligten aus den Jahrgängen von 5- 10 an dem milden Abend des 17.04.2018 wieder einmal auf die Revuebühne der Humboldt Halle. Dabei waren ihre Darbietungen so bunt und variantenreich wie der Frühling selbst: Sie reichten von Buchvorstellungen, über tänzerisch- rhythmische und turnerisch- akrobatische Beiträge, bis hin zu theatralen wie musikalischen Darbietungen.

Dabei wurde bei jedem einzelnen dieser zahlreichen Programmpunkten mehr als deutlich, wie viel Zeit und Mühe die Schülerinnen und Schüler, aber auch die begleitenden Lehrkräfte, eingesetzt haben mussten für das Entwickeln und Einstudieren der einzelnen Programmpunkte. Nur durch ihr Engagement, ihren Teamgeist und ihre Anstrengungsbereitschaft konnte auch die diesjährige Humboldt- Revue wieder einmal zu dem werden, was sie war: ein voller Erfolg!

 

 

  Weiterlesen

Insgesamt 28 Schüler/Innen bestehen das französische Sprachdiplom DELF bzw. das englische Sprachdiplom telc an der AvH

Seit sechs Jahren gibt es an der Alexander-von-Humboldt-Schule eine DELF AG =Diplôme d’études en langue française. In dieser Arbeitsgemeinschaft bereiten sich die Schüler und Schülerinnen auf die Prüfungsanforderungen der beiden Niveaustufen A1 und A2 vor. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, der an einem Samstag in der Schule geschrieben wird sowie einem mündlichen Teil, der im Institut français in Mainz durch muttersprachliche Prüfer/Innen durchgeführt wird. Das Zertifikat ist international anerkannt und für die Zukunft sehr nützlich.

Im Schuljahr 2016/17 legten 20 Schüler sowie Schülerinnen mit hervorragenden Ergebnissen das französische Diplom ab. Die beiden DELF AGs wurden von den Französischlehrerinnen Frau Oliveira und Frau Jäckel geleitet.

Nun sind alle sehr stolz auf ihr bestandenes Sprachdiplom.

Die Niveaustufe A1 in den Jahrgängen 9/10 bestanden: Asmaa Alasso, Yonis Ali, Ibrahim Baghou, Ahlam Bouzaryouh, Olga Chalagianni, Houda El Akkioui, Celine Ertürk, Eva George, Alexandra Grigoriadou, Kaoutar Khandouk, Konstantina Siarlidou und Elli Valiano.

Die Niveaustufe A2 im Jahrgang 10 bestanden: Nora Assim, Kaoutar Brigach, Andreea Buzoianu, Hacer Ciftci, Talida Jung, Diana Laun, Maissae Toutouh und Janin Zehaczek.

Die telc Englisch AG = The European Language Certificates wird an der Alexander-von-Humboldt-Schule seit vier Jahren angeboten. In dieser Arbeitsgemeinschaft bereiten sich die Schüler/Innen auf die Prüfungsanforderungen der Niveaustufen A2 und B1 vor. Auch dieses Zertifikat ist international anerkannt.

Im Schuljahr 2016/17 legten 8 Schüler/Innen ebenfalls mit hervorragenden Ergebnissen das englische Diplom ab. Die telc AG wurde von Frau Lo Chiano geleitet.

Die Schüler/Innen Jessica Thurau, Elli Valiano, Panagiotis Katsanos, Armin Kadric, Eva George, Celine Ertürk und Michelle Dresler bestanden die Niveaustufe B1. Die Schülerin Magdalena Dragun bestand die Niveaustufe A2

Bericht: Michaela Jäckel-Oßwald, Fachleiterin Romanische Sprachen

Giulietta Lo Chiano, Leiterin telc AG

Fotos: Sabine Ehrmann und Michaela Jäckel

 

Die Basketball AG der Mädchen

Die Basketball AG der Mädchen nahm dieses Jahr zum fünften Mal in Folge (seit 2013) an den Regionalmeisterschaften des Wettbewerbes Jugend trainiert für Olympia (JtfO) teil. Während im ersten Jahr nur Niederlagen erzielt wurden, folgten in den darauffolgenden Jahren vermehrt auch Siege.
Dieses Jahr war das Teilnehmerfeld wieder sehr stark besetzt. Obwohl unsere AG ausschließlich aus Vereinsspielerinnen besteht, sind die Siegeschancen immer relativ gering, da auch die anderen Schulen mit hochklassige Vereinsspielerinnen auflaufen. Nichtsdestotrotz ist es immer wieder ein tolles Erlebnis für die Mädels und eine sehr schöne Erfahrung daran teilzunehmen.

Weiterlesen